DSLR Revolution – Reverie – das berühmte Video gedreht mit der Canon 5D Mark2

Sag mal, wie schnell die Zeit vergeht. Hier rufe ich Euch das Video in Erinnerung, mit dem die DSLR Video Revolution losgetreten wurde.

Jedem der damals dieses Video gesehen hatte, blieb der Mund offen stehen. Der Bokeh Foto Look in einem Full HD Video. Wahnsinn. Und das alles gedreht mit einer Fotokamera.

Das war wirklich ein Game Changer damals. Ein filmischer Video Look, für jeden Filmemacher in reichbarer Nähe.

Seit damals sind zahlreiche neue Kameras auf den Markt gekommen. Die einzige Kamera, die sich ähnlich revolutionär verhält wäre die Blackmagic Design Mini URSA. Die in RAW aufzeichnen kann.

Was man an diesem Kurzfilm sehr gut erkennen kann, das gute Videos und Filme von guten Ideen und Einfällen leben. Das Video von Vincent Laforet ist heute wie damals ein schöner experimenteller Kurzfilm.

Ich meine, wir sind an einem Punkt angekommen, wo die Technik etwas in den Hintergrund tritt. Was jetzt immer wichtiger wird, werden gute Storys, die die Zuschauer bewegen.

Was ist Deine Meinung? Wie hat für Dich die DSLR Revolution Dein Arbeiten in den Medien verändert? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Ein Gedanke zu „DSLR Revolution – Reverie – das berühmte Video gedreht mit der Canon 5D Mark2“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.