Eine neue interessante Kamera Gattung für professionelle Video Journalisten und Internet Reporter – die Lumix DMC-FZ2000 und die Canon XC15


Mir sind zwei Kameras aufgefallen, die auf den ersten Blick mehr Fragen aufwerfen als Antworten geben.

Es sind kompakte Kameras. Es sind sogenannte Bridge Kameras mit einem fest eingebauten Objektiv.

Das ist der Punkt, wo viele Video Profis gleich abwinken und umschalten. – Aber HALT!

Was ich in den letzten Monaten und Jahren gelernt habe, ist dass man eine Kamera nicht nach ihrer Größe beurteilen soll.

Die Canon XC15 und die Lumix DMC FZ2000 sind wieder zwei Beispiele für diese These.

Der professionelle Videoproduzent, Journalist und Internet Filmemacher muss einfach lernen ausserhalb der geistigen Grenzen (outside the Box) zu denken.

Was macht diese beiden Bridgekameras so bemerkenswert?

Die Canon XC15

Erst einmal sieht man eine kleine Kamera. Wenn man jedoch das Datenblatt liest, dann merkt man gleich, dass man hier mit einer professionellen Kamera zu tun hat.

1 Zoll Sensor, 4K Aufnahme auf CFast Cards mit 12 Blendenstufen dynamischen Umfang.

 

xc15-fsl

 

Das Besondere sind die professionellen Audio Eingänge bei dieser Kamera. Man hat echte XLR Eingänge mit Phantomspeisung für hochwertige Interviews oder Atmo Aufnahmen.

xc15-t-right

Das sind Eigenschaften, auf die wir Filmemacher  schon lange gewartet haben. Denn guter Ton ist mindestens so wichtig wie gute Videoaufnahmen in der professionellen Videoproduktion.

xc15-t-hood-left

Das Objektiv hat einen Bildstabilisator. Der Zoombereich reicht von Weitwinkel bis zu einer Telefoto Einstellung.

Für viele Filmemacher ist ein 1 Zoll großer Sensor kleiner als erwartet oder als gewünscht.

Aber besonders für Reportagen, Nachrichten und den täglichen Video Einsatz hat 1 Zoll gegenüber Vollformat, 4/3 Zoll und Super35 besonders den Vorteil von einer höheren Tiefenschärfe.

Diese Kameras sind sehr gut für bewegte Aufnahmen geeignet um das Filmobjekt gut im Focus zu halten.

Im Telezoom Bereich bekommt man auch ein schönes Bokeh zu sehen.

xc15-bck

Die Canon XC15 teil viele Picture Profiles mit Ihren großen Geschwistern, der C300 Mark2 oder der C500.

Das Einzige was Ihr fehlt sind ND Filter. Diese wiederum sind der Lumix DMC FZ2000 zu finden.

xc15-top

Für mich ist diese Art von professioneller All in One Kamera sehr interessant.

Wenn man sich nicht ständig mit Wechselobjektiven sondern rein auf die Story und den Filmischen Inhalt konzentrieren möchte, dann ist das ein Gerät, das man immer dabei  haben kann um eine Geschichte professionell zu erzählen und filmisch einzufangen.

Pressemitteilung von Canon zur XC15

Genaue Infos zur XC15 bei Canon USA

 

Die LUMIX DMC FZ2000

Die Lumix DMC FZ2000 schwimmt in den gleichen Gewässern wie die XC15.

Kompakter Formfaktor mit professionellen Aufnahmeeigenschaften.

1 Zoll Sensor mit Cinema 4K Aufnahme und einem 20 fach Zoom Objektiv. Zoom Bereich von 24-480 mm in Kleinbildmasstäben gesprochen.

055_fy2016_fz2000_vorne

 

Der Unterschied zur Canon XC15 ist, dass die FZ2000 eine Video DSLR ist und die Canon ein Camcorder.

055_fy2016_fz2000_schraeg

Die Lumix FZ2000 hat einen Vorteil gegenüber der Canon Camera und das sind die eingebauten ND Filter.

So lassen sich auch bei Tageslicht flüssige Filmaufnahmen machen.

055_fy2016_fz2000_nd_filter

Das Klapp- und drehbare Display ist sehr gut für Video Blogger und Journalisten um in die Kamera zu sprechen.

Das ist ähnlich wie bei der Canon 80D. Hier schreibe ich über die Canon 80D.

055_fy2016_fz2000_vorne_lcd

Was die FZ2000 nicht hat ist der XLR Audio Adapter. So ein XLR Audio Pack wurde für die große Schwester GH5 angekündigt wie Dan Chung hier berichtet.

Es kann also gut sein, dass dieser Audio Pack auch für die FZ2000 funktioniert über den Blitzschuh.055_fy2016_fz2000_schraeg_hinten_lcd

Preislich bewegen sich die XC15 und die FZ2000 in unterschiedlichen Regionen.  Die Canon XC15 soll um die 2705 Euro kosten. Die Lumix DMC FZ2000 soll 1249 Euro kosten.055_fy2016_fz2000_schraeg_lcd

Es kommt dann darauf an, ob man eine Zweitkamera zu seiner Hauptkamera sucht, oder ob man ein Hauptgerät für seine Tätigkeit als Journalist, Filmemacher oder Internet Videoproduzent sucht.

Die Lumix DMC FZ2000 bei Panasonic 

Fazit

Ich finde diese Kameragattung sehr interessant und sinnvoll. Es ist ein komplett neuer Ansatz. Eine Kamera mit 1 Zoll Sensor, festem Zoomobjektiv und professionellen Video Eigenschaften.

Ein sehr gutes Gerät um ohne großes Aufsehen, hochwertige Nachrichten und Videobeiträge zu produzieren.

Insgesamt macht bei mir die LUMIX FZ2000 das Rennen.

Preis Leistung ist besser wie ich finde. Die Eigenschaften für den Video Journalisten sind sehr gut.

Jedoch keine von beiden Kameras ist perfekt. 

Der Canon XC15 fehlen die ND Filter und der Lumix FZ2000 fehlen die XLR Audio Eingänge (die noch kommen können).

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.