Hier hat mich der Dualpixel Autofocus richtig vom Hocker gehauen.

Ich habe mir ja die Canon 80D für meine Vlogging Videos zugelegt.

Es gab einen Moment, wo mich diese Kamera wirklich vom Hocker gehauen hat.

Ich wollte gerade einen Vlog bezüglich des Mai Vollmonds machen und es war schon sehr dämmrig, wenn nicht sogar dunkel.

Ich hatte mein gutes altes 50er f 1,4 auf der Kamera.

Das Display war mir zugewandt und ich konnte mitansehen, wie die Kamera in der Dunkelheit, mit meinem nicht L Objektiv bei Offenblende auf mein Gesicht scharf stellte.

Ich muss sagen, das hat mich damals richtig vom Hocker gehauen.

Das 50er an der Vollformat war für mich immer eine lahme Ente

Ich hatte das 50er bisher an meiner 5D und 5D Mark2 im Einsatz.

Die Autofocus Leistung des 50er war für mich immer gerade so ausreichend.

Auch die Chromatische Aberation bei Offenblende ärgerte mich oft.

Ich war mit dem Objektiv nie wirklich super zufrieden.

Jetzt aber an der 80D Crop Kamera konnte ich die Linse von einer ganz neuen Seite kennenlernen.

Der langsame Autofocus lag also nicht am Objektiv, sondern am Autofokus der Kamera.

Bei Nacht zeigte der Dualpixelautofocus seine Möglichkeiten

Das Objektiv fokusierte, dank des Dualpixelautofocus,  immer zuverlässig und das bei Dunkelheit und OFFENBLENDE.

Ich habe jetzt keinen Vergleich zur Panasonic GH5 oder zur Sony A7 II, die soweit ich weiß, ebenfalls einen Video Live Autofokus haben.

Aber dieser Moment bei  der Nachtaufnahme ist mir in Erinnerung geblieben.

Mich freut es auch sehr mit der Canon 80D ein super professionelles Werkzeug zu einem klasse Preis erworben zu haben.

Ich möchte nicht behaupten, dass Canon besser ist als Nikon, Panasonic, Sony etc. Jede Kamera hat einen anderen Vorteil.

Ich teile hier  nur meine persönlichen Erfahrungen.

Diese Objektive sind mit dem Dual Pixel Autofokus kompatibel:

http://www.canon.de/support/consumer_products/dual_pixel_cmos_af_ef_lens_compatibility/

Hier könnt Ihr Euch das Video, das ich mit der Canon 80D aufgenommen habe, anschauen:

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.