4/3 Zoll, warum bist Du so krumm?

woher kommt der 4 3 zoll sensor

Ich habe mich schon immer gewundert, wo dieser krumme Wert von 4/3 Zoll herkommt.

Kürzlich ist es mir jedoch wie Schuppen von den Augen gefallen.

Es ist doch ganz klar warum 4/3 Zoll eine logische Weiterentwicklung in der Sensorenwelt darstellt.

Die Lumix GH5 das Micro Four Thirds Flagschiff. Eine Video Kamera die auch fotografieren kann.

4/3 Zoll

Ich kann mich noch gut erinnern, als ich als EB Kamera Assistent mit vielen unterschiedlichen TV Kameraleuten zusammengearbeitet habe.

Sehr oft regten sich diese Bewegtbildgestalter über die geringe Tiefenschärfe des (für damalige Zeiten großen) 2/3 Zoll Sensor von EB Kameras auf.

Viele Kameraleute waren noch die Tiefenschärfe von Filmkameras gewöhnt.

Was hat also Panasonic als logische Weiterentwicklung gemacht? Sie haben einfach die Sensorgröße verdoppelt.

Aus 2/3 Zoll Sensoren wurden 4/3 Zoll Sensoren. Der 4/3 Sensor kommt aus der Videowelt.

4/3 Zoll Kameras wie die Lumix GH5 sind also eigentlich Videokameras in einem Fotobody.

Die Lumix GH5 ist eine Videokamera, die auch fotografieren kann.

Man merkt den Hang zur Film und Videowelt an den sehr ausgefeilten Einstellmöglichkeiten im Kameramenü.

Videos mit Fotografischem Bokeh durch Aufname mit einem Vollformatsensor. Ein Fotoapparat der auch filmen kann.

Vollformat

Ganz im Gegenteil der Full Frame Sensor. Dieser kommt aus der Foto Welt.

Dort hat man den Sensor von Full Frame 36×24 mm DSLRs genommen und daraus ein Videosignal abgeleitet.

DSLRs wie Canons 5D Linie sind Fotokameras, die auch filmen können.

Das ist einfach eine andere und unterschiedliche Herangehensweise an dieses Thema.

Jahrelang waren und sind wir von den extrem schönen Freistellungsmöglichkeiten von Full Frame Fotoapparaten im Videobereich begeistert.

Aber ich meine dieser Trend kehrt sich langsam um.

Vielen Filmemachern langt eine gute mittlere Freistellungsmöglichkeit.

Dafür werden scharfe, detailreiche, klare Bilder wieder wichtiger.

Schlussgedanken

Für alle die sich vielleicht auch gewundert haben, was der 4/3 Sensor für ein krummer Wert ist, hoffe ich hier eine gute Erklärung geliefert zu haben.

Ich finde auch, dass das Micro Four Thirds Sache eine sehr schöne Allegorie für unsere Zeit ist.

Nur weil etwas neu, anders, kleiner oder irgendwie fremd daher kommt, muss es nicht schlechter sein.

Oft verstecken ungeahnte Potentiale in diesen technischen Neuankömmlingen. Auch wenn das uns erst einmal nicht schmeckt.

Man möchte immer an gewohntem festhalten. Geht mir auch so.

Ich bin selbst Canon Nutzer und bin von der Canon Produkt Philosophie sehr überzeugt.

Aber Panasonic hat ganz klare Punkte, die mich sehr begeistern.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.