So umgehen Filmemacher das Batterieproblem der BMD Pocket Cinema Kamera.


Die BMD Pocket Cinema Camera ist ein klasse Gerät, keine Frage!

Für knapp 1000 Euronen bekommt man eine echte 16mm Digitale Filmkamera mit Cinema DNG RAW Aufnahme.

Dazu ist sie noch handlich und zeichnet auf kostengünstigen SD Karten auf.

Soweit so gut.

Was man vorher nicht wissen kann, ist, dass die Akkus dieser Kamera anscheinend bei Aufnahmen sehr schnell entladen.

Entweder man investiert in mehrere Akkus für diese Kamera, oder man muss sich eine alternative Lösung für die Stromversorgung überlegen.

Ich habe jetzt einmal unterschiedliche Lösungsvorschläge von Filmemachern zusammengetragen, die zeigen, wie diese das Batterieproblem angehen.

Hier sieht man, dass die  Lebensdauer eines Akkus der Pocket Cinema Kamera unter 30 Minuten liegt.

3 Lösungsvorschläge für das Pocket Cinema Camera Akku Problem

Die Lösung für das Batterie Problem

Die Lösung für das Akku Problem der Blackmagicdesign Pocket Cinema Camera führt über den externen Stromeingang.

Es gibt externe Adapter mit  denen sich dann diverse Akku Arten an die Kamera anschließen lassen.

Für viele Filmemacher ist das natürlich ein Stolperstein.

Man schafft sich ja nicht eine handliche Filmkamera an um dann einen Akku hinter sich herzuschleifen.

Andererseits muss ich sagen, sind die Akkus für die Pocket Cinema Camera so preiswert, dass die Anschaffung von 5 oder 6 Akkus nicht die Bank sprengt.

So kosten 4 Akkus für die Pocket Cinema Camera weniger als ein Akku für eine Canon DSLR.

Für mich stellt sich die Frage der externen Stromversorgung nicht.

Ich würde einfach 6 Akkus für die Kamera anschaffen.

Das ist genug um mindestens 3 Stunden zu drehen.

Man muss halt nur die Akkus wechseln.

Ich vermute, man hat die Akkus mit der kurzen Lebensdauer genommen um das Überhitzen der Kamera zu vermeiden.

So muss man alle 30 Minuten den Akku wechseln und die Kamera kann kurz abkühlen.

Man darf nicht vergessen, dass bei hohen Datenraten immer auch Wärme entsteht.

Falls Ihr Euch die Pocket Cinema Camera bestellt, dann denkt auch an ausreichend Akkus.

Hier Preisbeispiele für BMD Akkus unterschiedlicher Händler

https://www.videodata.de/shop/products/de/Kamerazubeh-246r/Akkus/Sonstige-Akkus/Blackmagic-Pocket-Cinema-Camera-Akku.html

https://www.marcotec-shop.de/de/blackmagic-akku-fuer-pocket-cinema-camera-bm-bmpccass-batt-5453.html

https://www.toneart-shop.de/axcom-u20-akku.html

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.