O zapft is!

Drehgenehmigung Oktoberfest

Morgen ist es wieder soweit – in München heißt es dann wieder o´zapft is!

Vom 16. September bis zum 3. Oktober findet wieder das Oktoberfest statt.

Wer dort drehen möchte, kann jedoch nicht einfach so auf die Wiesn gehen und loslegen, sondern man braucht natürlich eine Drehgenehmigung. 

Diese kann man auch während der Wiesn noch beantragen!

Infos zur Drehgenehmigung bei der Stadt München:

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Arbeit-und-Wirtschaft/Presse/wiesn-presse/Drehgenehmigung.html

Wer in den Bierzelten drehen möchte muss sich an die jeweiligen Wiesen Wirte wenden.

Das selbe gilt für Aufnahmen in den jeweiligen Fahrgeschäften, wo man die Besitzer vorher fragen sollte.

Wer schon mal auf der Wiesn war, der weiß, wie chaotisch es dort zugehen kann.

Besondere Vorsicht ist geboten, weil manche Betrunkene auch handgreiflich werden können.

Viele Kamerateams haben dafür meist einen eigenen Securitymann dabei.

 


Ein Gedanke zu „O zapft is!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.