Gegendarstellung


Ich möchte zu einem früheren Artikel von mir auf diesem Blog Stellung beziehen.

Vor über einem Jahr im Dezember 2016 habe ich hier auf diesem Blog geschrieben, dass es keine Gründe mehr gibt, zu einem Kameraverleih zu gehen, weil die Kameras und Video Produktions Technik so günstig geworden ist.

Das war natürlich Unsinn!

Es ist falsch andere Menschen oder andere Firmen zu diskriminieren.

Nur weil ich einen Kameraverleih im Augenblick nicht nutze oder im Augenblick nicht brauche, so muss das für Andere Filmemacher und Videoproduzenten nicht zutreffen.

Im Gegenteil: Es ist gut, dass es Kameraverleihe und Technikverleihe gibt. 

Jeder Filmemacher ist anders. Jeder Videoproduzent ist anders.

Andere Arbeitsweisen und andere Workflows in der professionellen Videoproduktion auszuschließen ist engstirnig.

Ich habe den Artikel und die zugehörige Podcast Episode gelöscht.

Jeder kann seine Denkweise ändern. Jeder kann seine Meinung ändern.

Es ist möglich die gleiche Sache an unterschiedlichen Tagen mit unterschiedlichen Augen zu sehen.

Pro Video Infos wünscht allen Kamera und Technikverleihen viel Erfolg!

Ihr seid wichtig und Ihr werdet benötigt.

Nichts für ungut. 🙂

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.