Blackmagic bringt die URSA Broadcast

Blackmagicdesign bringt eine EB Version der URSA Kamera heraus.

Sie heißt URSA Broadcast und ist kompatibel mit B4 Mount Objektiven, die üblicherweise an 2/3 Zoll EB Kameras benutzt werden.

Wer jedoch genau in die Beschreibung hineinliest, der wird feststellen, dass der Objektivanschluss zwar B4 – 2/3 Zoll kompatibel ist, jedoch wird nichts über die tatsächliche Sensorgröße preisgegeben.

Schlüsselfunktionen der Blackmagic URSA Broadcast

  • 4K-Sensor, erweiterter Video-Dynamikumfang, traditionelle externe Bedienelemente, eingebaute optische ND-Filter, duale CFast- und SD-Karten‑Rekorder
  • Hochentwickelte HD- und Ultra-HD-Broadcastkamera mit ⅔-Zoll-B4‑Mount
  • Neuer erweiterter Video-Modus mit verbessertem Dynamikumfang und optimierter Farbtreue für Bilder mit atemberaubenden Texturen und Details, akkuraten Hauttönen, brillanten Farben und HDR
  • Unterstützung der elektronischen B4-Objektivsteuerung über die Bedienelemente der Kamera zur Anpassung von Fokus, Blende und Zoom bzw. aus der Ferne von einem ATEM Mischer oder einem ATEM Camera Control Panel
  • Integrierte Doppelrekorder für SD/UHS-II- und CFast-Karten ermöglichen unbegrenzt lange Aufzeichnungsdauern in hoher Qualität
  • Aufzeichnungen in 1080i- oder 2160p-Videonormen als .mov- oder .mxf-Dateien in den Formaten DNx145, DNx220X oder ProRes für Kompatibilität mit bereits vorhandenen Broadcast-Systemen und Workflows; .mxf-Dateien werden durch ein zukünftiges Update ermöglicht
  • Unterstützung für DNxHD 220X, DNxHD 145, Apple ProRes 4444 XQ QuickTime, ProRes 4444 QuickTime, ProRes 422 HQ QuickTime, ProRes 422 QuickTime, ProRes 422 LT QuickTime und ProRes 422 Proxy QuickTime, CinemaDNG RAW, CinemaDNG RAW 3:1, CinemaDNG RAW 4:1
  • Hochwertige Neutraldichtefilter für 1/4, 1/16th und 1/64 Blendenstufen mit IR-Kompensation, alles speziell für die Kolometrie und Farbverarbeitung der URSA Mini Pro ausgelegt
  • Komplett redundant ausgeführte Steuerelemente, inkl. externe Broadcastbedienelemente für den direkten Zugriff auf die relevantesten Kameraeinstellungen, darunter ein externer Ein-/Ausschalter, ein ND-Filterrad, Regler für ISO, Verschluss, Weißabgleich und Audio-Gain, Objektivsteuerungs- und Transporttasten, eine Taste für hohe Frameraten usw.
  • Austauschbarer Objektivanschluss mit inbegriffenem B4-Mount als Standard; optionale EF-, PL- und F-Mounts sind separat erhältlich
  • Statusanzeige zum schnellen Überprüfen von Timecode, Verschluss- und Objektiveinstellungen, des Akkus und des Aufzeichnungsstatus sowie der Audiopegel
  • Mit allen Standardanschlüssen wie dualen XLR-Buchsen für Mikrofonpegel-/Leitungspegel-Audio mit Phantomspeisung, einem 12G-SDI-Ausgang fürs Monitoring mit eingeblendeten Kamerastatusinfos, einer separaten 4-poligen-XLR-Buchse zur Speisung eines externen Suchers, einer Kopfhörerbuchse, einem LANC-Fernbedienungsport und einem regulären 4-poligen DC-Stromanschluss für 12 Volt
  • Integriertes hochqualitatives Stereomikrofon für die Tonaufzeichnung
  • Vierzölliger Ausklapp-Touchscreen fürs Onset-Monitoring und für Menüeinstellungen
  • Blackmagic SDI Control Protocol zur externen oder iPad-Steuerung per Bluetooth®; 2 x 2,5mm- LANC-Anschluss für Objektiv- und Aufnahmesteuerung

Es finden sich viele Eigenschaften der Film URSA in der URSA Broadcast. Entscheidend ist die kleinere Sensorgröße und damit die höhere Tiefenschärfe.

Man muss bei TV Produktionen nicht ganz so oft die Schärfe ziehen.

Wer bereits eine EB Kamera mit passendem Objektiv besitzt, der kann seine Linse auch der URSA Broadcast nutzen.

Der Preis für den Body ist ein NO BRAINER. So um die 3500,- US$ für den Body.

In der Präsentation von Blackmagicdesign wurde auch der vorschlag gemacht, dass man oft auf ebay gute gebraucht EB Objektive findet.

Passend zur URSA Broadcast wird auch ein Camera Fiber Converter eingeführt. Dieser verwandelt Deine URSA Broadcast in eine vollwertige Studiokamera mit Talkback, Tally etc.

Für alle, die für das Fernsehen produzieren, bzw. Internetsendungen im Fernsehlook produzieren möchten, ist das sehr interessant und spannend.

Blackmagic liefert auch die ganze Peripherie wie Mischer etc., dazu aber in einem anderen Artikel.

An diesen Beispielen kann man sehen, wie die professionelle Produktion von Fernsehsendungen, langsam in den privaten Markt übergeht.

Die Technik ist günstig und hochprofessionell.

Als Medium wird das Internet genutzt.

Eine weitere spannende, günstige Kamera von Blackmagic. Diesmal speziell für den TV Markt.

In seinem Bereich ist Blackmagic konkurrenzlos.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.