Blackmagicdesign bringt Blackmagic eGPU auf den Markt.

Der Firma Blackmagicdesign ist eine weitere Innovation gelungen. Sie bringt eine eGPU auf den Markt.

Das ist eine externe Grafikkarte für Laptops.

https://www.blackmagicdesign.com/de/products/blackmagicegpu/

Viele Medienmacher schneiden ihre Videos an Laptops. Diese sind jedoch meist von der Grafikkarte nicht ausreichend ausgerüstet für aufwändige Aufgaben wie 3D oder Virtual Reality.

Es macht Sinn die Grafikkarte extern einzusetzen, weil sie sonst im Laptop zu viel Hitze produzieren würde. 

Verwendet wird eine Radeon Pro 580 Grafikkarte mit 8 GB GDDR5 RAM.

Als Verbindung zum Laptop wird ein Thunderbolt 3 Anschluss benötigt.

Dieser sieht aus wie USB C, man muss jedoch auf den Blitz am Anschluss achten.

Wie man auf der Apple Seite sehen kann, geht Blackmagicdesign eine Geschäftspartnerschaft mit Apple ein.

https://www.apple.com/de/thunderbolt/

Verfügbarkeit und Preis

Den Blackmagic eGPU gibt es ab sofort exklusiv im Apple Store und in ausgewählten Apple Einzelhandelsgeschäften weltweit für nur 699 USD.

BMD Design

Hier findet Ihr weitere Infos zur Thunderbolt Technologie

https://thunderbolttechnology.net

Artikel zum Thema – How do I tell if my Windows PC has Thunderbolt 3?

Fazit

Diese Grafik Lösung ist preiswert, einfallsreich und praktisch.

So kann man auch aufwändige Projekte mit dem Laptop bearbeiten.

Die Idee ist nicht neu, aber konsequent umgesetzt.


eGPU Docks gibt es schon eine Weile.

Hier findet Ihr eGPU Docks bei AMAZON.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.