Mal eben schnell von Adobe Premiere zu DaVinci Resolve umziehen.

Ich habe ja jetzt endlich erfolgreich DaVinci Resolve 14.1 installiert.

Seit einigen Jahren nutze ich nun schon Adobe Premiere als Teil der Creative Suite.

Um jetzt nicht monatliche Kosten mit der Creative Cloud zu haben, war ich auf der Suche nach einem aktuellen Editing Programm, welches einerseits viel kann und andererseits optisch so gut rüberkommt, damit man gerne jeden Tag damit arbeitet.

Mir ist da gleich DaVinci Resolve ins Auge gesprungen.

Doch der Umzug von Premiere zu Resolve erweist sich als schwieriger als erwartet.

Und vorerst werde ich Premiere nicht durch Resolve ersetzen können.

Das hat einen ganz einfachen Grund.

„Mal eben schnell von Adobe Premiere zu DaVinci Resolve umziehen.“ weiterlesen

Die schnellste Art und Weise ein Standbild zu erstellen in Adobe Premiere

In diesem Video zeige ich Euch, wie man ganz einfach mit der Export Frame ein Standbild erstellen kann in Adobe Premiere.

Unter dem Player und Recorder Fenster seht Ihr einen kleinen Fotoapparat.

Wenn Ihr da drauf klickt, wird das gerade aktive Frame als JPEG exportiert.

Dieses kann man dann wieder importieren und hat ein perfektes Standbild für diese Stelle im Video. „Die schnellste Art und Weise ein Standbild zu erstellen in Adobe Premiere“ weiterlesen

Cinemascope mit der GoPro

Ich habe kürzlich wieder Zeitrafferaufnahmen mit meiner GoPro gemacht. Hier zeige ich Euch, wie einfach Ihr den Look Eures Videos mit schwarzen Balken im Cinemascope Seitenverhältnis 1:2,35 den Look Eurer Videos noch steigern könnt.
„Cinemascope mit der GoPro“ weiterlesen

So funktioniert der Frame Hold Befehl in Adobe Premiere

Wenn man in Adobe Premiere einen Videoclip einfrieren möchte, dann gibt es da mehrere Herangehensweisen.

Eine ist der Befehl Frame Hold. Er bietet drei Optionen. Hold on IN Point, Hold on OUT Point und Hold on Marker O.

Wie das funktioniert zeige ich Euch in folgendem Video.

„So funktioniert der Frame Hold Befehl in Adobe Premiere“ weiterlesen

Mein Premiere zu Audition Audio Nachbearbeitungs Workflow.

Adobe Audition bietet sehr gute Möglichkeiten Audio Clips professionell nachzubearbeiten.

In diesen Videos zeige ich Euch meine Workflow von Adobe Premiere zu Audition und wieder zurück.

„Mein Premiere zu Audition Audio Nachbearbeitungs Workflow.“ weiterlesen

Schwarzweiss Video Postkarte mit Pan und Zoom und Vignettierung in Adobe Lightroom und Premiere

Grüße Euch! In diesem Video zeige ich Euch, wie ich eine Video Slideshow in Lightroom und Premiere erstelle.

Und so sieht die Slideshow dann aus!

Falls Ihr Fragen habt, dann stellt sie gerne in den Kommentaren!

 

 

Analoge Filmeffekte ganz einfach direkt in Adobe Premiere erstellen mit dem Title Tool

Mit dem Title Tool kann man sehr schöne kreative 4 Farbige Hintergründe erstellen. Ganz ohne Photoshop.

Diesen Farbhintergrund stellt man dann auf eine Spur über dem Video.

Und mit der Opacity und den Blend Modes kann man dann in den Effekt Controls den Filmlook einstellen.

Eine sehr einfache Technik, die jedoch sehr cool aussieht, wie ich finde!

Hast Du Fragen oder Anmerkungen, dann schreibe sie sehr gerne in die Kommentare!

Der Hartschnitt – Video Montage in ihrer schönsten Form?

Ich kann mich erinnern, als ich von Sony Vegas auf Adobe Premiere und die Creative Suite umgestiegen bin, da war ich erstmal ganz schön verwundert.

War ich doch von Sony Vegas eine sehr schöne, große Auswahl an geschmackvollen Video Übergängen gewohnt. Sei es nur ein Page Curl oder sonst irgendein hübscher  Wipe.

Als ich mich dann in Adobe Premiere in meinem neuen Arbeitsplatz umschaute, war ich erstmal sehr ernüchtert.

„Der Hartschnitt – Video Montage in ihrer schönsten Form?“ weiterlesen

Quicktime deinstalliert – das sind die Auswirkungen auf meine Adobe Programme

Also, ich habe dann mal Quicktime deinstalliert, weil es ja heißt, dass es jetzt auf einmal super angreifbar und gefährlich für meinen Computer ist.

Das sind die Auswirkungen auf meine Adobe Programme.

Adobe Bridge: Quicktime Clips mit der .mov Endung von meiner Canon 5D2 werden nicht mehr von Bridge wiedergegeben, sondern werden von meinem VLC Player geöffnet.

Lightroom 6: LR macht mich beim Öffnen des Programmes darauf aufmerksam, dass Quicktime Dateien nicht mehr abgespielt werden können.

Adobe Premiere CS 5.5: Alles wie immer. Alte Projekte mit Quicktime Movie Clips können geöffnet und bearbeitet werden.

Welche Auswirkungen sind Euch so aufgefallen, bezüglich der Quicktime Sache?

Ich freue mich über Eure Kommentare!

Apple beendet die Quicktime Entwicklung für Windows.

Wie Apple bekannt gegeben hat, beendet der Computer Hersteller die Weiterentwicklung des Quicktime Plugins für Windows Computer.

Apple Computer sind nicht betroffen.

Jetzt ist Quicktime aber wichtig für die Nachbearbeitung von Videos.

„Apple beendet die Quicktime Entwicklung für Windows.“ weiterlesen