Fahrenheit 11/9 – der neue Film von Michael Moore

Am 21. September kommt die neue Doku von Michael Moore in Amerika und Kanada in die Kinos.

Der Film hat die Präsidentschaft von Herrn Donald Trump zum Thema

Der Filmemacher Michael Moore (Bowling for Columbine) setzt sich in seinem neuesten Werk sehr kritisch mit der Präsidentschaft von Donald Trump auseinander.

„Fahrenheit 11/9 – der neue Film von Michael Moore“ weiterlesen

3D Grafiken und Animationen mit Blender – Buch Rezension.

Viele von Euch werden Blender kennen. Für die, die Blender nicht kennen eine kurze Erklärung.

Blender ist ein Open Source 3D Grafik und Animationsprogramm.

Man kann es kostenlos auf www.blender.org herunterladen.

Soweit so gut.

Wer jedoch schon einmal probiert hat, aus dem Stand heraus mit dieser Software zu arbeiten, der wird relativ schnell feststellen, dass das nicht ohne weiteres so leicht möglich ist. „3D Grafiken und Animationen mit Blender – Buch Rezension.“ weiterlesen

Artikel über die Abschaffung des öffentlich rechtlichen Rundfunks in der Schweiz

In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ist ein lesenswerter Artikel zur Abschaffung des öffentlich rechtlichen Rundfunks in der Schweiz erschienen.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/schweizer-rundfunk-der-crash-war-nicht-vorgesehen-15362493.html

Auch in Deutschland werden wir über kurz oder lang mit dieser Frage befassen müssen. „Artikel über die Abschaffung des öffentlich rechtlichen Rundfunks in der Schweiz“ weiterlesen

Gagenempfehlung für Selbstständige Fernsehschaffende in Mitteldeutschland

Auf der Suche nach aktuellen Gagenempfehlungen für Selbstständige Fernsehschaffende in Deutschland bin ich auf die Seite von Fairtv aufmerksam geworden.

Fair TV ist der Interessenverband für faire TV Produktinen in Deutschland.

Das sagt Fair TV über sich selbst:

fairTV ist der Verein, der sich für bessere Arbeits- und Vergütungsbedingungen für selbstständige TV-Schaffende in (vorerst) Mitteldeutschland einsetzt. Wir wollen qualitativ hochwertiges Fernsehen ermöglichen, dafür brauchen wir angemessene Vergütung für alle.

Fair TV hat bereits folgende Erfolge erzielen können:

„Gagenempfehlung für Selbstständige Fernsehschaffende in Mitteldeutschland“ weiterlesen

“Das Boot” Kameramann erkämpft sich vor Gericht eine Faire Beteiligung an den Filmeinnahmen.

Jost Vacano erkämpft sich vor Gericht eine Nachzahlung von 600.000 Euro für seine Kamera Arbeit in “Das Boot”.

Möglich wurde dies durch den sogenannten Fairness Paragraphen im Urheberrechtsgesetz. „“Das Boot” Kameramann erkämpft sich vor Gericht eine Faire Beteiligung an den Filmeinnahmen.“ weiterlesen

Kein Youtube mehr auf Amazon Fire TV ab 2018

Wer heute auf seinem Amazon Fire TV Stick die Youtube App aufruft, wird mit einer Nachricht konfrontiert, die nicht jedem gefallen wird.

Ab Januar 2018 kann man kein Youtube mehr mit dem Amazon Fire TV Stick schauen.

Google und Amazon bieten zwei separate Streaming Geräte an.

Amazon den Fire TV Stick und Google den Chromecast.

Der Fire TV Stick ist für für die Nutzung mit Amazon Prime Video optimiert.

Der Amazon Fire TV Stick

Der Chromecast kann mit einem Smartphone oder Tablet angesteuert werden.

Früher gab es den Chromecast auch in coolen Farben zu kaufen.

Bisher gab es auch eine sehr gute Youtube App für Amazon Fire TV. Diese ist jedoch ab 2018 mit dem Amazon TV Stick nicht mehr nutzbar.

Amazon Fire Tablets sind nicht betroffen. Ich habe bei meinem Fire Tablet nachgeschaut. dort gibt es keine Fehlermeldung.

Für uns Videoproduzenten ändert sich wenig.

Wer Videos bei Youtube anbieten möchte, der lädt sie zu Youtube hoch.

Wer Videos bei Amazon Video Direct anbieten möchte, der lädt sie zu Amazon hoch.

Es trennen sich nur die Märkte.

Beide Streaming Geräte hatten ja von vornherein unterschiedliche Zielgruppen.

Es bleibt abzuwarten, ob sich Amazon und Google einig werden.

Beide Geräte bewegen sich preislich um die 39,- Euro. Für mich war es schon immer sinnvoll, beide Geräte zu besitzen.

Amazon funktioniert optimal mit Prime Video und der Chromecast ist das Gerät um vom Smartphone oder vom Laptop über den Chromebrowser zu streamen.

Im Endeffekt viel Lärm um nichts 😉

Für uns Videokonsumenten geht das Leben weiter und es gibt gefühlt tausend Möglichkeiten um Youtbe zu schauen. Nur halt nicht mehr auf dem Fire TV Stick.

Auch OK.

Eine Übersicht über die Geräte, die Youtube unterstützen

https://support.google.com/youtube/answer/7582560

Weiter Infos zu diesem Thema auf Zeit Online:

http://www.zeit.de/digital/2017-12/google-youtube-amazon-geraete-blockade

Pro7 Sat1- sind Eure Zuschauer wirklich fettleibig und arm?

Der Vorstandsvorsitzende, Thomas Ebeling, des ProSiebenSat1 Fernsehunternehmens soll die typische Zielgruppe für das eigene Fernsehprogramm folgendermaßen beschrieben haben:

„Sie sind Menschen, ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm, die immer noch gerne auf dem Sofa sitzen, sich zurücklehnen und gerne unterhalten werden wollen.“

Was bedeutet diese Aussage für die Zukunft des Fernsehens?

„Pro7 Sat1- sind Eure Zuschauer wirklich fettleibig und arm?“ weiterlesen

Veranstaltungstipp – Bavarian Broadcast Convention 11.-12. Oktober 2017

Heute und morgen (11.-12. Oktober 2017) findet in München bei FGV Schmiedle die Bavarian Broadcast Convention statt.

Für alle, die sich für Film- und Videotechnik interessieren ist das ein wichtiger Termin.

Der Eintritt ist kostenlos.