Als selbständiger Medienschaffender sein Ding machen, wie geht das?

Medien machen. Sein Ding machen. Seinen Unterhalt verdienen.

Für viele Medienschaffende, Videoproduzenten und Filmemacher ist das ein wichtiges und zentrales Thema.

Es lebe die Kunst. Aber man muss auch davon leben können.

Ich habe selbst viele Jahre in den unterschiedlichsten Medien Bereichen meine Erfahrungen sammeln können.

Sei es als Kameramann, Kamera Assistent, Studiokameramann, Tonmensch oder als Beleuchter.

Immer jedoch für andere Firmen, andere Produktionen und im Auftrag für andere. „Als selbständiger Medienschaffender sein Ding machen, wie geht das?“ weiterlesen

Das stärkste Bild zuerst – Buch Rezension

Ich hatte mir kürzlich das Fachbuch “das stärkste Bild zuerst” von Falk Schettler auf meinen Kindle eBook Reader heruntergeladen.

Falk Schettler hat einen sehr spannenden Lebenslauf.

Erst war er beim Radio, dann beim öffentlich rechtlichen Fernsehen und schließlich hat er sich als Filmemacher selbständig gemacht.

Der Autor hat bereits sehr viel Erfahrungen in unterschiedlichen Medienbranchen sammeln können.

Dieser Werdegang kam mir bekannt vor: Ich habe selbst beim öffentlich rechtlichen meine Ausbildung gemacht und dort gearbeitet. Anschließend habe mich selbständig gemacht.

Diese Parallele machte das Buch auch für mich so interessant, dass ich es gekauft habe. Ich wollte gerne nachlesen, wie es dem Autor so ergangen ist. „Das stärkste Bild zuerst – Buch Rezension“ weiterlesen

Cruhub – das Netzwerk für Filmschaffende

Ich habe eine Einladung zu Cruhub (spricht sich wie Crew Hub) bekommen.

Cruhub ist ein Netzwerk für alle die in Film-, Video- und Mediencrews arbeiten und sich vernetzen wollen.

Das Netzwerk ist international/lokal ausgelegt

Mich hat die Möglichkeit, mich dort einzutragen gleich angesprochen!

Besonders als Freiberufler und Selbständiger sollte man jede Möglichkeit nutzen, gefunden zu werden. „Cruhub – das Netzwerk für Filmschaffende“ weiterlesen

Der Teltec Produktkatalog 2017 als Epaper

Der Teltec Produktkatalog 2017 ist herausgekommen.

Besonders praktisch und sinnvoll empfinde ich das Epaper, welches Ihr hier ansehen könnt.

In dem Katalog finden sich viele interessante Fachartikel zu aktuellen Themen der professionellen Videoproduktion.

Desweiteren kann man sich einen sehr guten Überblick verschaffen, welche Kameras, Videotechnik und Hersteller im Jahr 2017 so angesagt sind. „Der Teltec Produktkatalog 2017 als Epaper“ weiterlesen

Erfolgreich Selbständig in den Medien – das ist der Plan

Wenn man erfolgreich selbständig in den Medien arbeiten möchte, dann braucht man einen Plan und eine Perspektive.

Es reicht nicht aus über Missstände nur zu klagen und sich zu beschweren.

Man muss sich überlegen, wie das klappt mit dem Erfolg in den Medien.

Ich habe mir mal Gedanken gemacht und freue mich, meine Ergebnisse hier mitteilen zu dürfen.

„Erfolgreich Selbständig in den Medien – das ist der Plan“ weiterlesen

Der Traumjob in den Medien und was die Vorstellung mit der Wirklichkeit zu tun hat.

Ich habe meine Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton im Jahr 1999 begonnen und 2002 abgeschlossen.

Damals war noch vieles anders als Heute. Und nein. Es war nicht vieles besser damals. Heute ist vieles besser.

Trotzdem möchte ich einen kritischen Blick auf die Entwicklungen in den Medien Berufen werfen. Von vielen Berufsanfängern wird die Arbeit in den Medien oft durch die rosa Brille gesehen. „Der Traumjob in den Medien und was die Vorstellung mit der Wirklichkeit zu tun hat.“ weiterlesen

10 Dinge die Du tun kannst anstatt auf den nächsten miesen Medien Auftrag zu warten.

Jeder kennt das. Es ist Winter und in vielen Medien Branchen herrscht Auftrags Flaute. Hier gebe ich Euch 10 Vorschläge, was man jetzt gerade tun kann, anstatt nur auf den ächsten Miesen Medien Auftrag zu warten. „10 Dinge die Du tun kannst anstatt auf den nächsten miesen Medien Auftrag zu warten.“ weiterlesen

Arbeit bei Filmprojekten mit einem Rückstellungsvertrag – so viel habe ich insgesamt in den letzten Jahren verdient.

Ich habe in den letzten Jahren öfters einmal bei Filmprojekten auf Rückstellungsbasis mitgearbeitet.

Hier möchte ich mit Euch die Infos teilen, ob sich der Einsatz gelohnt hat und ob ich wieder dieselben Schritte gehen würde. „Arbeit bei Filmprojekten mit einem Rückstellungsvertrag – so viel habe ich insgesamt in den letzten Jahren verdient.“ weiterlesen

Trends in Film und Video Bereich erkennen – Heute schon wissen, was übermorgen richtig ist

Wir als digitale Filmemacher stehen immer vor neuen Entscheidungen. Welche Inhalte möchten die Zuschauer sehen? Welche Zielgruppe hat welche Erwartungen an Videos im Internet, auf Smart TVs und im Kino der Zukunft. „Trends in Film und Video Bereich erkennen – Heute schon wissen, was übermorgen richtig ist“ weiterlesen

Von der Herausforderung die richtige Video DSLR zu finden.

Jeder der sich schon einmal für die richtige Video DSLR entscheiden musste, weiss, von was ich spreche.

Die perfekte Kamera gibt es nicht und auch ist nicht automatisch mit einer bestimmten Kameramarke die beste Bildqualität gekoppelt.

Es gilt also immer noch genauer hinzuschauen.

„Von der Herausforderung die richtige Video DSLR zu finden.“ weiterlesen