Der Hartschnitt – Video Montage in ihrer schönsten Form?

Ich kann mich erinnern, als ich von Sony Vegas auf Adobe Premiere und die Creative Suite umgestiegen bin, da war ich erstmal ganz schön verwundert.

War ich doch von Sony Vegas eine sehr schöne, große Auswahl an geschmackvollen Video Übergängen gewohnt. Sei es nur ein Page Curl oder sonst irgendein hübscher  Wipe.

Als ich mich dann in Adobe Premiere in meinem neuen Arbeitsplatz umschaute, war ich erstmal sehr ernüchtert.

„Der Hartschnitt – Video Montage in ihrer schönsten Form?“ weiterlesen

Update – Quicktime – Adobe Premiere

Ein kurzes Update.

Also meine MOV Video Clips gedreht mit der Canon 5D Mark2 werden auch ohne Quicktime auf meinem Windows 7 PC Laptop von Adobe Premiere CS 5.5 erkannt und können geschnitten werden.

MOV von meiner LUMIX im Motion JPEG (MJPEG) Codec werden nicht erkannt und können nicht geschnitten werden.

Ich habe jetzt mal Quicktime wieder installiert. 

Sobald Adobe mit einem neuen Workflow an die Öffentlichkeit tritt, werde ich diesen dann verwenden.

 

Quicktime deinstalliert – das sind die Auswirkungen auf meine Adobe Programme

Also, ich habe dann mal Quicktime deinstalliert, weil es ja heißt, dass es jetzt auf einmal super angreifbar und gefährlich für meinen Computer ist.

Das sind die Auswirkungen auf meine Adobe Programme.

Adobe Bridge: Quicktime Clips mit der .mov Endung von meiner Canon 5D2 werden nicht mehr von Bridge wiedergegeben, sondern werden von meinem VLC Player geöffnet.

Lightroom 6: LR macht mich beim Öffnen des Programmes darauf aufmerksam, dass Quicktime Dateien nicht mehr abgespielt werden können.

Adobe Premiere CS 5.5: Alles wie immer. Alte Projekte mit Quicktime Movie Clips können geöffnet und bearbeitet werden.

Welche Auswirkungen sind Euch so aufgefallen, bezüglich der Quicktime Sache?

Ich freue mich über Eure Kommentare!

Apple beendet die Quicktime Entwicklung für Windows.

Wie Apple bekannt gegeben hat, beendet der Computer Hersteller die Weiterentwicklung des Quicktime Plugins für Windows Computer.

Apple Computer sind nicht betroffen.

Jetzt ist Quicktime aber wichtig für die Nachbearbeitung von Videos.

„Apple beendet die Quicktime Entwicklung für Windows.“ weiterlesen

Open Broadcaster Software – das kostenlose Programm für Tutorial Videos und Screen recordings

Wenn man Video Tutorials auf Youtube veröffentlichen möchte, dann benötigt man eine Screen recording Software, also ein Programm mit der man seinen Computer Monitor abfilmen kann.

Dies geschieht ohne Video Kamera, sondern es wird einfach alles, was auf dem Monitor geschieht in einer Video Datei gespeichert.
„Open Broadcaster Software – das kostenlose Programm für Tutorial Videos und Screen recordings“ weiterlesen

Blitz Effekte ganz einfach in Adobe Premiere erstellen

In diesem Tutorial zeige ich Euch, wie man ganz einfach in Adobe Premiere Blitz Spezial Effekte erstellen kann.

Ich habe das Tutorial damals auf Englisch gemacht, aber ich bin mir sicher, Ihr kriegt das hin!

Der Lightning Effekt passt bestens zu Science Fiction Inhalten. Er ist sehr hochwertig und macht viel her.

Was ist Dein Lieblings Spezial Effekt in Adobe Premiere oder After Effects?

So erstellt man ganz einfach und schnell ein Vorschaubild für Youtube in Adobe Premiere

Damals noch in Englisch, aber ich bin mir sicher Ihr bekommt das hin!

Einfach mit dem Title Tool den gewünschten Text für das Youtube Thumbnail schreiben und gestalten.

Auf der Timeline über das gewünschte Bild legen und mit dem Snapshot Tool (kleine Kamera am Monitor), einen Schnappschuss erstellen und als JPEG abspeichern.

Beim upload als Benutzerdefiniertes Vorschaubild in Youtube hochladen.

Fertig.

Video Farbkorrektur in Adobe Premiere – ganz einfach mit RGB Kurven.

Man sieht oder liest ja oft von sehr aufwendigen Farbkorrektur Techniken. Eine sehr einfache und wirkungsvolle Art und Weise sein Video in Farbe, Kontrast und Helligkeit zu bearbeiten sind einfach die RGB Kurven in Adobe Premiere.

Die Kurven funktionieren so, wie in Photoshop auch.

Ein schneller Tipp für eine wirkungsvolle Video Farbkorrektur.

 

Frame Blend in Adobe Premiere – was ist das eigentlich

Es gibt so manche Effekte und Einstellungen in Adobe Premiere, die klickt man an, und nichts passiert.
Einer dieser Effekte ist Frame Blend.

Den Effekt des Frame Blending sieht man erst, wenn sich etwas im Video sehr schnell bewegt. So zum Beispiel in einem Zeitraffervideo.

In diesem Video sieht man sehr gut, wie schön und flüssig die Bewegung ineinandergeblendet wird.

So erstellt man Hilfslinien in Adobe Premiere

Wenn man in der Postproduktion feststellt, dass die Video Aufnahme nicht ganz gerade ist, dann kann man in Adobe Premiere das Bild ganz einfach um ein paar Grad drehen.

Aber was ist gerade? Jede Aufnahme ist anders von der Perspektive.

Um das für jede Aufnahme festzustellen, kann man sich mit dem Title Tool eigene Hilfslinien basteln.

In dem Video zeige ich Euch , wie das geht.

Hast Du Fragen, dann stelle sie doch in den Kommentaren. Ich beantworte sie sehr gerne!