Davinci Resolve 15 ab heute erhältlich.

Wie Blackmagic Design bekannt gibt, ist ab heute die neue Version der Video Editing Software DaVinci Resolve in der 15. Version zum Download erhältlich.

Es gibt wieder viele Verbesserungen und Neuerungen. 

„Davinci Resolve 15 ab heute erhältlich.“ weiterlesen

Fahrenheit 11/9 – der neue Film von Michael Moore

Am 21. September kommt die neue Doku von Michael Moore in Amerika und Kanada in die Kinos.

Der Film hat die Präsidentschaft von Herrn Donald Trump zum Thema

Der Filmemacher Michael Moore (Bowling for Columbine) setzt sich in seinem neuesten Werk sehr kritisch mit der Präsidentschaft von Donald Trump auseinander.

„Fahrenheit 11/9 – der neue Film von Michael Moore“ weiterlesen

Terminator 2 Making of

Auf Youtube bin ich auf das Making of von Terminator 2 gestossen.

Ich war wirklich überrascht mit wie vielen analogen Tricks, Puppenspielern und Modelbauten dieser Film verwirklicht wurde.

Wenn man das Making of anschaut, dann fällt es einem wie Schuppen von den Augen:”Ja klar, so müsste man das machen, wenn es noch keine digitalen Effekte gäbe.”

Ein sehr lehrreiches Video über die Faszination des Filmemachens. 

Auch wenn man kein Fan von Gewaltfilmen ist, so ist die Umsetzung der Special FX trotzdem sehr beeindruckend.

Ich hätte erwartet, dass viele Effekte schon damals digital erzeugt worden wären.

Aber vieles waren tatsächlich einfach nur sehr hochwertige Modelle, Tricks und vor allem

EINFALLSREICHTUM.

Erst war da die Vision und die Vorstellung und dann ging es darum, diese Schritt für Schritt umzusetzen.

Ein sehr cooles Making of, wie ich finde!

Tage an denen alles schief geht.

Gestern war doch tatsächlich einer dieser Tage, an denen alles schief zu gehen scheint.

Ob das nur an der Technik und Software lag, weiß ich icht.

Angefangen hat alles mit zwei Ordnern: Cacheclip und .gallery.

Diese hatte ich auf meiner Festplatte und sie nahmen für meinen Geschmack zu viel Platz ein.

Also nahm ich sie Kurzentschlossen und löschte Sie. „Tage an denen alles schief geht.“ weiterlesen

3D Grafiken und Animationen mit Blender – Buch Rezension.

Viele von Euch werden Blender kennen. Für die, die Blender nicht kennen eine kurze Erklärung.

Blender ist ein Open Source 3D Grafik und Animationsprogramm.

Man kann es kostenlos auf www.blender.org herunterladen.

Soweit so gut.

Wer jedoch schon einmal probiert hat, aus dem Stand heraus mit dieser Software zu arbeiten, der wird relativ schnell feststellen, dass das nicht ohne weiteres so leicht möglich ist. „3D Grafiken und Animationen mit Blender – Buch Rezension.“ weiterlesen

Youtube Subscribe Button auf der eigenen Seite einbinden.

Ein ganz schneller Tip, wie Ihr den Youtube Subscribe Button auf Eurer Webseite oder Blog einbinden könnt.

Google stellt dafür eine Seite bereit, wo Ihr den Einbettungs Code erstellen könnt.

https://developers.google.com/youtube/youtube_subscribe_button?hl=de

Ihr müsst nur noch von Eurem Kanal den Namen oder ID eingeben.

Die ID findet Ihr auf eurem Kanal im Browserfenster „Youtube Subscribe Button auf der eigenen Seite einbinden.“ weiterlesen

Warum ich das NTG1 von Rode nutze und nicht das NTG2

Wenn man ein professionelles Tonangelmikrofon mit einem vernünftigen Preis sucht, dann landet man sehr schnell bei den Produkten von Rode.

Ich arbeite selbst mit einem Rode NTG1 und bin sehr zufrieden mit der Qualität und dem Preis Leistungs Verhältnis.

Für viele Filmemacher stellt sich jedoch die Frage, ob es das NTG1 oder doch besser das NTG2 sein sollte.

Das NTG2 ist identisch mit dem NTG1 abgesehen von der Möglichkeit, eine Batterie für die Phantomspeisung einzusetzen.

Hier kann man die beiden Mikrofone bei Thoman nebeneinander Vergleichen.

Das NTG2 ist aufgrund der Batterie natürlich anders gebaut, aber die Toneigenschaften sind auf dem Datenblatt die gleichen.




Jetzt ist die Frage: “Brauche ich die Option mit der Batterie?”

Ich persönlich habe mich gegen die Batterie entschieden.

Ich nutze immer einen Mischer oder Aufnahmegerät, der die Phantomspeisung abgibt.

Bei der Batterie im Mikro weiß ich nie, wie voll  sie noch wirklich ist. Ich würde es erst bemerken daß die Batterie leer ist, wenn sie ausgeht.

für mich ist das eine Unsicherheitsquelle.

Bei meinen Mischern und Interfaces habe ich entweder eine feste Stromquelle oder eine Batterienanzeige.

Wenn der Mischer keinen Strom mehr hat, dann hilft es mir auch nicht, wenn die Batterie im Mikro noch geht.

Nützlich ist die Batterie im NTG2, wenn man das Mikrofon mit einem Adapter mit einer DSLR verbinden möchte.

Das Richtmikrofon bekommt seine Phantomspeisung über die Batterie und kann auch an DSLRs betrieben werden.

Da ich jedoch meine Audio Aufnahmen meist extern aufnehme und erst im Schnitt synchronisiere, war ein Mikro mit Batterie für mich nie wirklich notwendig.

Ich habe mich für das NTG1 entschieden, wegen der einfachen Bauart und der guten Audio Eigenschaften.

Das Preis Leistungs Verhältnis ist einfach in Ordnung und ich habe es jetzt schon seit Jahren und es tut seinen Dienst.

Von meiner Tätigkeit beim Fernsehen ist mir natürlich das MKH416 von Sennheiser als allgegenwärtiges Angelmikrofon bekannt.

MKH416 bei Thoman anschauen.

Dieses kostet jedoch knapp 1000,- Euro.

Auch das ist sicherlich keine falsche Investition. Man arbeitet mit dem Industrie Standard.

Das 416er ist langlebig und im Falle eines Wiederverkaufs wird sich immer ein Interessent finden, der es gebraucht haben möchte.

Mit oder ohne Batterie?

Nochmals abschließend: Ich arbeite ohne interne Batterie. Eine interne Batterie in einem Kondensatormikrofon hat mir noch nie einen Vorteil gebracht.

Seht Ihr das anders? Oder genauso?

Ich freue mich natürlich immer über Eure Kommentare!

Blackmagicdesign bringt Blackmagic eGPU auf den Markt.

Der Firma Blackmagicdesign ist eine weitere Innovation gelungen. Sie bringt eine eGPU auf den Markt.

Das ist eine externe Grafikkarte für Laptops.

https://www.blackmagicdesign.com/de/products/blackmagicegpu/

Viele Medienmacher schneiden ihre Videos an Laptops. Diese sind jedoch meist von der Grafikkarte nicht ausreichend ausgerüstet für aufwändige Aufgaben wie 3D oder Virtual Reality.

Es macht Sinn die Grafikkarte extern einzusetzen, weil sie sonst im Laptop zu viel Hitze produzieren würde.  „Blackmagicdesign bringt Blackmagic eGPU auf den Markt.“ weiterlesen

Wie viele Menschen interessieren sich für professionelle Video Inhalte und Infos. Beispiele bekannter Youtuber weltweit.

In diesem Artikel schaue ich mir mal an, wie hoch das internationale Interesse im Internet am Thema professionelle Videotechnik, gemessen in Youtube Abonennten ist.

Dafür habe ich Euch die Youtube Kanäle und Homepages bekannter Video Profis hier verlinkt.

Philip Bloom – 170 825 Abonnenten

Philip Bloom war einer der ersten der sich im Internet Videos mit geringer Tiefenschärfe veröffentlichte. Damals arbeitete er mit einer Sony EX1 und einem 35 mm Adapter.
Philip war also bereits vor der 35mm Video DSLR Revolution in diesem Bereich aktiv.
In den letzten Jahren hat Philip sich auf Kamera Tests spezialisiert.
Zu Beginn seiner Internet Karriere drehte er viele witzige und optisch ansprechende Kurzdokus  mit Musik.
Leider macht er wenig kreatives in letzter Zeit.
Trotzdem ist Philip Bloom immer noch ein Internet Filmemacher den man kennen sollte.

https://www.youtube.com/channel/UCcM_6ay33BNpChknCrMCgig
http://www.philipbloom.net

„Wie viele Menschen interessieren sich für professionelle Video Inhalte und Infos. Beispiele bekannter Youtuber weltweit.“ weiterlesen