Geld ist nicht alles, macht aber das Künstlerleben oft leichter

Ich musste mich heute an ein Interview aus der Süddeutschen Zeitung erinnern, in dem der Comedian Rick Kavanian über die Bezahlung im Filmgeschäft spricht.

Interview mit Rick Kavanian in der SZ mit dem Titel – Kavanian: “Ich habe mich gern ausbeuten lassen”

In diesem Gespräch erfährt man, wie die Bezahlung an seiner Freundschaft zu Bully Herbig geknabbert hat.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/interview-mit-rick-kavanian-ich-wurde-erst-bezahlt-als-der-film-erfolgreich-war-1.3154662

Mein Kommentar Podcast zu der Sache zwischen Rick und Bully

Es ist schwierig eine gerechte Gage für die Arbeit in den Medien zu berechnen.

Im Endeffekt zählt der Vertrag.

Rick Kavanians Homepage

Michael Bully Herbigs Homepage

Soll ich mir eine neue Kamera kaufen, das sagt Sokrates von Athen dazu

Manchmal steht man vor einer Kaufentscheidung: Soll ich mir eine neue Kamera kaufen oder nicht? (Heutzutage eigentlich ständig, bei den vielen Kameras, die auf den Markt kommen).

In diesem Podcast denke ich darüber nach, was wohl der Philosph Sokrates darüber gedacht hätte.

Der Vergleich ist durchaus ernst gemeint.

Auch wenn es keine eindeutige Antwort zu dieser Frage gibt.

Meine Meinung zur neuen GoPro Hero 8 und GoPro MAX.

Die neue GoPro Hero 8 und GoPro MAX wurden angekündigt.

Ich als begeisterter GoPro User habe natürlich eine Meinung dazu.

Ich habe mir das Datenblatt einmal angeschaut und spreche in dem Podcast darüber, was ich von den neuen Kameras so halte.

Meine Meinung zur neuen GoPro Hero8 und GoPro MAX

Mein Gott, wie die Zeit vergeht!

Meine GoPro habe ich mir doch erst vor drei Jahren gekauft. 😉

Heute Vormittag habe ich noch ein Video aufgenommen für meinen Fotografie Blog mit meiner GoPro Hero 4.

Auch die Wackelkamera hat ihre Berechtigung. Das wirkt authentisch und realistisch.

Stabilisierung ist cool! Es ist aber kein MUSS!

Hier geht es zur GoPro Homepage

Podcast über den digitalen Zoom der Canon 80D

Kürzlich stand ich bei Sportaufnahmen vor dem Problem, dass die Sportler/innen einfach zu weit von mir entfernt waren für gute Nah Aufnahmen.

Gut, dass ich mich an den digitalen Zoom meiner Canon 80D erinnerte, den ich bisher noch nie benutzt hatte.

Meine Erfahrungen mit dem digitalen Zoom in der Kamera sind sehr gut. Viel besser, als nachträglich im Schnitt in das Video Material hereinzuzoomen.

Ich vermute, dass sich der digitale Zoom die hohe Auflösung des Foto Sensors zunutze macht und diese aus dem Sensor heraus “croppt”. So bekommt man 3-10 fach Nähere Video Aufnahmen ohne große Qualitätseinbußen.

Für mich ist das eine Hammer Funktion, die ich in Zukunft sicher öfter nutzen werde.

„Podcast über den digitalen Zoom der Canon 80D“ weiterlesen

Adobe Premiere importiert nur Audio bei mp4 Video Dateien von meiner GoPro

Ich hatte das Problem, dass Premiere CS 5.5 von meiner GoPro Hero4 nur das Audio, nicht das Video importiert hat.

Das habe ich gemacht, als Premiere bei meinen mp4 Dateien nur das Audio importiert hat

Ein einfacher und wirkungsvoller Trick, der hoffentlich auch Dir hilft!

Dieselbe Info, nur auf Youtube


Dailymotion als Alternative zu Youtube

Anfang des Jahres wurde ich ja ganz heftig von den Veränderungen bei Youtube getroffen.

Jetzt war ich auf der Suche nach einer anderen Videoplattform, wo ich meine Videos in Zukunft monetarisieren kann.

Ich bin dann auf Dailymotion gestoßen. Das ist eine Videoplattform aus Frankreich.

Bei Dailymotion gibt es auch ein Partnerprogramm, wo man mit Werbung Geld mit seinen eigenen Videos verdienen kann.

Weitere Infos im Podcast. „Dailymotion als Alternative zu Youtube“ weiterlesen

Youtube Monetarisierungs Schock 2018

Youtube Monetarisierung: Neue Regelung.

Für viele Youtube Kanäle wird die Monetarisierung eingestellt.

Youtube legt die Latte um eine Stufe höher.

10.000 Alltime Views reichen für Monetarisierung nicht mehr aus! „Youtube Monetarisierungs Schock 2018“ weiterlesen

Gagenempfehlung für Selbstständige Fernsehschaffende in Mitteldeutschland

Auf der Suche nach aktuellen Gagenempfehlungen für Selbstständige Fernsehschaffende in Deutschland bin ich auf die Seite von Fairtv aufmerksam geworden.

Fair TV ist der Interessenverband für faire TV Produktinen in Deutschland.

Das sagt Fair TV über sich selbst:

fairTV ist der Verein, der sich für bessere Arbeits- und Vergütungsbedingungen für selbstständige TV-Schaffende in (vorerst) Mitteldeutschland einsetzt. Wir wollen qualitativ hochwertiges Fernsehen ermöglichen, dafür brauchen wir angemessene Vergütung für alle.

Fair TV hat bereits folgende Erfolge erzielen können:

„Gagenempfehlung für Selbstständige Fernsehschaffende in Mitteldeutschland“ weiterlesen

Als selbständiger Medienschaffender sein Ding machen, wie geht das?

Medien machen. Sein Ding machen. Seinen Unterhalt verdienen.

Für viele Medienschaffende, Videoproduzenten und Filmemacher ist das ein wichtiges und zentrales Thema.

Es lebe die Kunst. Aber man muss auch davon leben können.

Ich habe selbst viele Jahre in den unterschiedlichsten Medien Bereichen meine Erfahrungen sammeln können.

Sei es als Kameramann, Kamera Assistent, Studiokameramann, Tonmensch oder als Beleuchter.

Immer jedoch für andere Firmen, andere Produktionen und im Auftrag für andere. „Als selbständiger Medienschaffender sein Ding machen, wie geht das?“ weiterlesen

ARD veröffentlicht Gehälter der festen Mitarbeiter

Im Januar 2013 wurde die Haushaltgebühr durchgesetzt.

Seit diesem Zeitpunkt ist jeder Haushalt in Deutschland dazu verpflichtet, einen Rundfunkbeitrag zu bezahlen.

Dieser beträgt im Augenblick 17,50 Euro pro Haushalt.

Jetzt im September 2017 veröffentlichte die ARD die Gehaltsstrukturen der festangestellten Mitarbeiter auf Ihrer Webseite.

„ARD veröffentlicht Gehälter der festen Mitarbeiter“ weiterlesen