Das nervt mich an der Osmo Action Kamera

In diesem Video zeigt Arthur Konze sehr gut, wie man die DJI Osmo Action zum erstenmal in Betrieb nimmt.

Und hier fängt für mich der Ärger an.

Ich finde es total nervig, dass ich erst einmal ewig lange Nutzerbedingungen akzeptieren und eine App installieren MUSS, noch bevor ich irgendwas mit dieser 300 Euro Kamera machen kann.

Man wird meiner Meinung nach von DJI mit einem coolen Frontscreen geködert und muss dann NACH DEM KAUF plötzlich BEDINGUNGEN akzeptieren.

Davon war vorher nirgendwo die Rede.

Ich finde das sehr undurchsichtig von der Firma DJI.

Ben Schmanke findet 13 Nachteile der Osmo Action im Vergleich zur GoPro7.

Einer der weltweit größten Action Camera Experten ist ohne Zweifel Ben Schmanke.

Immer wenn eine neue Action Camera herauskommt, schaue ich mir seine Videos an um seine Meinung zu erfahren.

Es kostet sehr viel Zeit und Geld um diese Tests durchzuführen und zu diesen Ergebnissen zu kommen.

Ben Schmanke hat sich die Zeit genommen und das Geld investiert.

Wir können jetzt hier Seite an Seite die Vor und Nachteile der GoPro7 und Osmo Action Camera vergleichen.

Manche Punkte überraschen mich doch sehr, so z.B. dass man die Osmo Action erst mit einer App registrieren muss.

Auch die Berichte über Firmware Probleme mit der GoPro7 bestätigen nur meine Devise:

„Ben Schmanke findet 13 Nachteile der Osmo Action im Vergleich zur GoPro7.“ weiterlesen